Fluvius: Draussen … und am Wasser

13. und 14. August 2022

„Draussen … und am Wasser“ lautet der Titel der fünften Ausstellungsaktion im Kunstfestival „Fluvius“ … und genau dieses wird dort zu sehen und bespielen sein:
Am letzten Wochenende der Sommerferien gibt sich der Förderverein der Störfähre ELSE die Ehre und richtet am Westufer der Stör (Beidenfleth) eine Open-Air Veranstaltung aus – mit Musik und vielen weiteren Aktionen [www.else-open-air.de]
In Kooperation und Anlehnung begibt sich das Kunstfestival nun wieder direkt ans Wasser und zeigt am Ostufer (Bahrenfleth) mannigfaltige Ansätze zeitgenössischer Kunst unter freiem Himmel auf der Wiese neben dem Anleger der Fähre.
Skulpturen, Plastiken, Mixed-Media und Weiteres loten diverse Ansätze aus, um mit dem Themenkomplex „Wasser und Landschaften“ in all seinen Erscheinungsformen zu arbeiten: „Badende“ am Ufersaum, „Ausschnittgucker“ in der Landschaft, „Tierbehausungen“, auditive Ortsverschiebungen und Installationen verwandeln die Koppel des nahegelegenen Bauernhofes in einen Galerieraum unter freiem Himmel...

 


Fluvius: Er führet mich zu frischen Wassern

nächster Termin: 1. September 15 bis 19 Uhr

Wie keine andere Kraft der Natur steht das Element Wasser als Spenderin des Lebens – aber auch als Symbol für Tod und Zerstörung ... sanfte Regentropfen, die Samen zum Keimen bringen ... Haushohe Brecher, die Schiffe mit Mann und Maus in den Abgrund ertränken ... Flüsse als Grenzen oder Lebensadern ... und immer wieder die Quelle als Ursprung von Allem ...



Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik

„Ich bin ein Sucher eines Weges.
Sucher eines Weges für mehr als mich.“
Günter Kunert

Die  Kultur Stiftung Itzehoe   lobt für das Jahr 2023 erneut einen Preis aus: den
 Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik.
Mit diesem Preis soll eine Lyrikerin oder ein Lyriker ausgezeichnet werden, deren oder dessen in den Jahren 2021 oder 2022 erstmals in Druckform erschienenes Werk einen besonderen Beitrag zur deutschsprachigen Lyrik geleistet hat.
Der Preis ist mit 10.000 € dotiert und soll im Frühjahr 2023 in Itzehoe verliehen werden.
Über die Verleihung des Preises entscheidet eine unabhängige Jury. Eine Bewerbung um den Preis ist nicht möglich.

 


Jazz in Itzehoe

Nach zwei Jahren Corona-Pause gibt es wieder einen Jazz-Workshop in Itzehoe. Der vom Verein „Jazz in Itzehoe“ seit 2015 ausgetragene Jugend-Jazz-Workshop erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen ab 11 Jahren. In diesem Jahr findet er am 26.-29.Mai im Kulturhof Itzehoe statt. Vier Tage lang können die Teilnehmenden in die Welt der Musik eintauchen: Einzelunterricht am Instrument, Ensemble-Coaching, Rhythmustraining, Theorieimpulse, Jamsessions bis tief in den Abend hinein und viele weitere Angebote sind Teil des Programms.

Als Höhepunkt werden die Ergebnisse der Intensiven Arbeit auf einem öffentlichen Abschlusskonzert (29.05. um 14:30 Uhr im Kulturhof Itzehoe) dargeboten.
Riesig freut sich der Verein „Jazz in Itzehoe“ über die Unterstützung von dritter Seite durch die
Kulturstiftung Itzehoe, die Stiftung Viva La Musica, Sparkasse West-Holstein, sowie durch Sander Logistics GmbH. Erst durch diese Partner wird der Workshop möglich. Neben den üblichen Instrumenten aus dem Jazzbereich können nach Absprache auch Jazzinteressierte aus anderen Instrumentengruppen teilnehmen. Für mehr Informationen und zur Anmeldung gehts hier...jazziniz.de


Die Kulturstiftung

Kultur für alle

Kunst und Kultur dürfen nicht nur in den Metropolen stattfinden, befanden 2011 die Gründungsstifter und hoben die  Kultur Stiftung Itzehoe aus der Taufe. Das Ziel ist nicht nur, in der Region Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur an­zure­gen, zu fördern oder selbst zu initiieren, sondern auch dazu bei­zu­tragen, dass Kultur­werte erhalten bleiben.



Projekte

Vielfalt fördern

Was ist "Kultur"? Auf jeden Fall vielfältig, so wie unsere Projekte: Die   Kultur Stiftung Itzehoe hat Bücher produziert, Konzerte organisiert, Kunst am Bau befördert, Lesungen veranstaltet, Ausstellungen präsentiert oder die plattdeutsche Sprache belebt. Die gesamte Bandbreite unseres kulturellen Engagements finden Sie hier ...