Fluvius: von der Quelle bis zur Mündung und wieder zurück

9. Dezember 2022 um 19:30 Uhr



In Würde gealtert - Bauten auf dem Lande im Kreis Steinburg

Buchpräsentation und Ausstellung

Ausstellung "fotografien" vom 13.11.22 bis 26.02.23 im Kreismuseum Prinzeßhof · Kirchenstraße 20 · 25524 Itzehoe

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00–12:00 Uhr und 14:30–17:00 Uhr, geschlossen am 24.12. und 31.12.2022 sowie am 01.01.2023.  www.kreismuseum-prinzesshof.de

Der Landkreis Steinburg ist eine seit Jahrhunderten von der Landwirtschaft geprägte Region. Die Wilster- und Krempermarsch sind gekennzeichnet von einer großen Fruchtbarkeit des Bodens, die sich in einer viel-Agrarwirtschaft niederschlägt. Aber auch in der Geest konnte sich trotz schlechterer Bedingungen eine landwirtschaftliche Nutzung entwickeln. Bis heute existieren alte Höfe mit Nebengebäuden, deren ursprüngliche Funktion verloren gegangen ist. Größere und speziellere Maschinen, veränderte Nutztierhaltung und anderes mehr haben einem Teil der Gebäude ihrer Nutzung beraubt. Dennoch sind sie ein wichtiges kulturhistorisches Zeugnis vergangener Zeiten.


Der Heiligenstedtener Michael Herold hat sich dieses vergessenen Kulturerbes angenommen. Er war vom Sommer 2020 bis Spätherbst 2021 im Kreis Steinburg unterwegs, um die historischen Bauten auf dem Lande fotografisch festzuhalten. Mit einem Blick für die Ästhetik und die Besonderheit eines jeden Gebäudes hielt er den Charme vergangener Epochen fest. In seinem gleichnamigen Buch hat er 60 Bauwerke aus dem Kreis Steinburg versammelt. Das Kreismuseum Prinzeßhof zeigt eine Auswahl seiner Bilder.

Wir danken der Sparkasse Westholstein für die freundliche Unterstützung.



Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik ausgelobt

Die Kulturstiftung Itzehoe hat zum zweiten Mal eine Jury einberufen zur Auslobung des von ihr gestifteten „Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik“. In der Jury-Sitzung vom 19. September 2022 wurde der aus Hamburg gebürtigen Schriftstellerin Anja Kampmann für ihren Gedichtband „Der Hund ist immer hungrig“ der mit 10.000 € dotierte Preis zuerkannt.



Die Kulturstiftung

Kultur für alle

Kunst und Kultur dürfen nicht nur in den Metropolen stattfinden, befanden 2011 die Gründungsstifter und hoben die  Kultur Stiftung Itzehoe aus der Taufe. Das Ziel ist nicht nur, in der Region Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur an­zure­gen, zu fördern oder selbst zu initiieren, sondern auch dazu bei­zu­tragen, dass Kultur­werte erhalten bleiben.



Projekte

Vielfalt fördern

Was ist "Kultur"? Auf jeden Fall vielfältig, so wie unsere Projekte: Die   Kultur Stiftung Itzehoe hat Bücher produziert, Konzerte organisiert, Kunst am Bau befördert, Lesungen veranstaltet, Ausstellungen präsentiert oder die plattdeutsche Sprache belebt. Die gesamte Bandbreite unseres kulturellen Engagements finden Sie hier ...